Centre

Untergebracht in einem typischen Landhaus mit südlichem Charme (19.Jhdt) empfängt unser CCIEL Freunde und Interessierte der französischen Sprache, jeder Altersgruppe, um diesen in familiärer Atmosphäre und bei persönlicher Betreuung die nötigen Sprachkenntnisse zu vermitteln oder zu perfektionieren.

sunflower

Ein kleiner Rahmen bietet die ideale Voraussetzung fûr einen individuellen Unterricht und die Kurse finden von JANUAR bis DEZEMBER statt. Die Unterkunft mit Verpflegung kann beim Lehrer, in frz. Gastfamilien, aber auf Wunsch auch im Hotel erfolgen.FRANKREICH hautnah zu entdecken, in authentischem Umfeld – nahe der Weinberge und des atlantischen Ozeans. Welch Erlebnis für unsere Kursteilnehmer, dieses weite, faszinierende Land aus einer neuen Perspektive kennenzulernen – genauso wie die berühmten Weine und die Gastronomie des Süd Westens!Situiert im Herz der POITOU-CHARENTES Gegend, befindet sich unser Sprach-Institut (unter frz./österr. Leitung) zwischen den zwei historischen Orten MELLE und CELLES und bietet als zusätzliche Annehmlichkeit ein eigenes Schwimmbad im Freien, eine Hausbar, Barbecue, Volleyball-Platz sowie eine grosse Gartenanlage mit suedlichem Flair an. Für Selbstfahrer sind wir der vorzügliche Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen in die nähere und weitere Umgebung, z.B.:

sunflower

> ca. 15 Autominuten nach Niort, einer umtriebigen kleinen Geschaeftsstadt mit vielen Boutiquen, seinem Donjon und einem geschaeftigen Markttreiben 3x die Woche

> ca, 25 Autominuten ins MARAIS POITEVIN, genannt auch das gruene Venedig, mit seinen vielen Wasserarmen – welche Sie zu einer kleinen romantischen Bootsfahrt gerne willkommen heissen.

> ca. 50 Autominuten in das reizende, mittelalterliche Hafenstaedtchen La Rochelle mit vielen kleinen Juwelen wie z.B. die vorgelagerten Inseln „Ile de Ré“, „Ile d’Aix“ oder Fort Boyard

> ca. 1 Autostunde nach Saintes (herrlicher Fischmarkt und Ueberreste aus der roemischen Zeit), nach Poitiers (Universitaets- u. Studentenstadt, Futuroscope) nach Angoulême(Cartoon-Hauptstadt Frankreichs) und nicht zu vergessen Cognac mit seinen weltbekannten Distillerien (Remy Martin etc.)

> ca. 1 1/2 Autostunden nach Royan und die wilde Kueste. Kilometerweit nur feine Sandstraende – umsaeumt von Pinienwaeldern. Auch Marennes und die vorgelagerte Insel „Ile d’Oléron“ bieten Feinschmeckern Austern und Muscheln in Huelle und Fuelle an.

> ca. 2 Autostunden nach Limoges (beruehmt fuer Porzellan) ins Périgord (Trueffel,Pilze, Gaense- u. Entenstopfleber; Burgen und Ruinen entlang des Dordogne Flusses, Steinzeithoehlen u. -grotten) nach Bordeaux (steht fuer Wein und schlichte Eleganz schlechthin) nach St.Emilion (Kleinod der Weingeschichte, so sich die Haenge lieblich an das Dorf schmiegen) nach Saumur (die spanische Hofreitschule Version française, spritzige Weine und Ausgangs- oder Endpunkt der Loire Schloesser.

> bloss 2 I/2 Std. per TGV nach/von PARIS-Gare Montparnasse (ab Niort od. St.Maixent)

Unser CCIEL erreichen Sie über:

(1) Autobahn A 10, Abfahrt Poitiers-Sud, Niort-Nord oder gemaess unserem Routenplaner

(2) TGV-Bahnstation NIORT (Gratis-Transfer A/R) oder POITIERS (Kostenpauschale)

(3) Flughäfen via Ryanair/London Stanstedt : Poitiers, LaRochelle, Rochefort ( alle ca. 1 Autostunde entfernt)

(4) Flughafen Linienfluege z.B. ab Muenchen: BORDEAUX und NANTES (Abholung gegen Kostenpauschale moeglich)

(5) Euroline Busse ex Muenchen, ex Stuttgart oder ex Paris bis Poitiers, evtl. bis Saintes

maison